Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Gütersloh, 12.12.2017

Aktuelles

Das Warten hat ein Ende

04.11.17

Verkaufsstart für den Adventskalender am Montag, 6. November 2017

Als besondere Vorweihnachtsfreude kommt er alle Jahre wieder – der Adventskalender der Bürgerstiftung Gütersloh. Bereits zum siebten Mal hat das Team der Bürgerstiftung hunderte Preise zusammengetragen und hinter 24 Türchen versteckt. Das Warten für alle Fans des Kalenders hat ein Ende, denn der Verkauf startet am Montag, 06. November 2017. 

Dieser Adventskalender ist etwas ganz Besonderes, den es nur in Gütersloh und für Gütersloh gibt. Der Erlös eines jeden verkauften Kalenders geht an jährlich wechselnde Projekte der Bürgerstiftung. Gleichzeitig lockt der Kalender mit über 900 attraktiven Gewinnen. Die haben einen Gesamtwert von rund 40.000 € und wurden in den letzten Monaten durch das Adventskalender-Team der Bürgerstiftung von ca. 170 verschiedenen Gütersloher Sponsoren zusammengetragen.

„Es ist kaum zu glauben“, sagt Katja Soehnle-Miele, ehrenamtliche Projektleiterin der Bürgerstiftung, „Wir verkaufen die Gütersloher Adventskalender jetzt schon im siebten Jahr. Die Nachfrage ist riesig und auch die Anzahl der Sponsoren steigt stetig. Wir sind allen sehr dankbar.“

Zusammen mit Brigitta Resch kümmert sie sich darum, dass dabei alles glatt läuft und die Kalender pünktlich zum Verkaufsstart an alle Verkaufsstellen verteilt werden. Sie engagieren sich seit Monaten, werben um Gewinne, organisieren Druck und Verkauf des Kalenders und verteilen ihn schließlich in den einzelnen Geschäften. Die beiden wissen, was auch Adventskalenderfreunde gerne wüssten: Was sind die Gewinne? „Die genauen Gewinne sollen natürlich eine Überraschung bleiben“ meint Brigitta Resch, „aber einen kleinen Vorgeschmack geben wir gerne.“ Hinter den Türchen verstecken sich wieder Gewinne für jedermann. Neben diversen Gutscheinen kann man dieses Jahr unter anderem ein 4-Sterne Hotelwochenende, ein Fotoshooting oder einen nagelneuen Grill gewinnen. Der diesjährige Adventskalender, mit einem Motiv des verschneiten, aber warm beleuchteten, abendlichen Kirchplatzes, das von Detlef Telschow zur Verfügung gestellt wurde, wird wieder für fünf Euro verkauft werden.

Der Verkaufserlös kommt dem Projekt BürgerKolleg zu gute. Das Projekt beinhaltet kostenlose Fortbildungen für ehrenamtliche Menschen aus Vereinen, Initiativen oder Organisationen in Gütersloh und hilft ihnen im Vereinsrecht, der Öffentlichkeitsarbeit und vielen weiteren Themen.

Auf den Verkaufsstart warten bereits jetzt viele Gütersloher. In den letzten Wochen gab es schon dutzende Anrufe in der Bürgerstiftung, ab wann die Kalender erhältlich sein würden. „Der Kalender ist sehr gefragt und war die letzten Jahre innerhalb weniger Tage ausverkauft. Das ist ein gutes Gefühl.“, sagt Katja Soehnle-Miele.

Angeboten werden die 8.000 Kalender drei Wochen lang, bis zum 26. November. Sie werden in der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung, am Alten Kirchplatz, und an vielen weiteren Stellen in ganz Gütersloh verkauft. Allerdings nur solange der Vorrat reicht. Ob man zu den Gewinnern gehört kann man - wie in den vergangenen Jahren - ab dem 1. Dezember in den lokalen Medien, in der Geschäftsstelle, auf der Internetseite der Bürgerstiftung Gütersloh (www.buergerstiftung-guetersloh.de) und bei Facebook (www.facebook.com/BuergerstiftungGuetersloh) erfahren.