Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Gütersloh, 25.03.2019

Aktuelles

Tradition, die verbindet.

12.03.19

Die BITel Gesellschaft für Telekommunikation spendet 3.400 Euro

Weihnachtszeit. Weihnachtsmarkt. Glühwein. Das sind wohl Begriffe, die man nicht unbedingt mit dem Frühling verbindet. Die BITel Gesellschaft für Telekommunikation ändert das. Denn wer auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt einen Gutschein der BITel bei „Roggis Glühweinstübchen“ eingelöst hat, hat nicht nur einen Glühwein bekommen, sondern auch noch etwas für den guten Zweck getan. Denn jeder Glühwein hat zu der Spende von insgesamt 3.400 Euro von der BITel an die Bürgerstiftung Gütersloh beigetragen. Seit 2009 spendet BITel der Bürgerstiftung den Ertrag aus ihrer Weihnachtsaktion.

 „Wir wollen uns bei unseren Kunden zur Weihnachtszeit für ihre Treue bedanken und darüber hinaus etwas für Gütersloh tun“, sagen Manuel Bürger (Privatkunden-Management bei BITel) und Michael Krüger (Marketing-Manager bei BITel). „Wir stehen voll und ganz hinter der Bürgerstiftung und unterstützen die Arbeit sehr gerne.“ Die Unterstützung der BITel geht über die Glühweinspenden hinaus. Denn schon seit 2001 ist die BITel mit der Bürgerstiftung in Form einer Bronze-Patenschaft verbunden und unterstützt die Projektarbeit regelmäßig. „Wir freuen uns über diese Form der Unterstützung und sind der BITel sehr dankbar“, sagt Prof. Dr. Manfred Varney, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung und für das Fundraising zuständig. „Es ist schon zu einer echten Tradition geworden“.

Bildzeile: Nina Spallek (v.l.), Michael Krüger, Manuel Bürger und Prof. Dr. Manfred Varney freuen sich über die jahrelange Tradition