Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Gütersloh, 22.11.2017

20 gute Ideen für Gütersloh

Die Bürgerstiftung Gütersloh feierte Ende 2016 ihr 20-jähriges Jubiläum. In diesen 20 Jahren hat sie sich durch vielfältige Projekte und Aktionen dafür eingesetzt, das Leben in Gütersloh positiv mitzugestalten; zum Beispiel mit dem Adventskalender der Bürgerstiftung. Mit dem Erlös des Adventskalenders 2016 haben wir deshalb 20 Projekte in Gütersloh gefördert.

Nachdem eine Vielzahl an guten Ideen bei uns eingegangen ist, haben wir beschlossen die folgenden Projekte zu fördern:

 

  • Arbeiten und Lernen mit dem Kamishibai an der Freiherr-von-Stein Realschule
  • Aufeinander zu! – Annäherung von Schülerinnen und Schülern versch. Kulturen
  • Besichtigung der Ravensburg mit Burgtheater für Kinder der Kita Heilige Familie
  • Faba Blühstreifen – ein Bepflanzungsprojekt der Faba
  • Calliope Mini-Computer für Schülerinnen und Schüler der Altstadtschule
  • Courage Patenprogramm – Förderung der Courage-AG am Ev. Stiftischen Gymnasium
  • Der Kasper ist zurück – ein Kindertheater der Christ-König-Kita
  • Die mobile Verkaufs- und Ausgabestelle der Gütersloher Tafel
  • Integration & Inklusion im Musikunterricht an der Geschwister-Scholl-Schule
  • Lachen ist die beste Medizin – Unterhaltungsprogramm im Katharina-Luther-Haus
  • Mehr sehen – Mehr zeigen – Intergenerationenfilm im Bürgerhaus Avenwedde
  • Mobiles Museumsklassenzimmer für das Stadtmuseum Gütersloh
  • Mobiliar für den Treffpunkt Avenwedde
  • Naturnahes Spielen – ein Naturspielplatz an der Dalke/Weberei
  • Respekt und Toleranz beim Sport – ein Judo-Workshop des GTV
  • Schattenspiele am Dreiecksplatz – durch den Werbekreis Dreiecksplatz
  • Soziales Leben – die Eltern-AG an der Grundschule Neißeweg
  • Trommeln – Singen – Tanzen – ein Musikprojekt der OGS Kapellenschule
  • Unsere Schule soll schöner werden – ein Kunstprojekt der OGS Kattenstroth
  • Zugang zur Literatur – Bücherprojekt der Liebfrauen-Kita