Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Gütersloh, 25.03.2019

START – Was ist das?

Querdenker? Andersmacher? Weitertreiber? START ist ein Schülerinnen- und Schüler-Stipendienprogramm für herausragende junge Menschen mit Migrationserfahrung, denen die Zukunft unserer Demokratie am Herzen liegt. 


Was ist START?

Das START-Schülerstipendienprogramm widmet sich seit 2002 erfolgreich der Potenzial- und Engagementförderung bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Mit diesen Erfahrungen und einem Netzwerk aus engagierten Jugendlichen mit Migrationsgeschichte sollen die Schüler auf ihrem Bildungsweg motiviert und unterstützt werden.

 

START – wer kann sich bewerben?

Schülerinnen und Schüler, die

1)      selbst oder deren Elternteil nach Deutschland zugewandert
         sind

2)      mindestens 14 Jahre alt sind

3)      aktuell mindestens die 8. Klasse besuchen und noch 3 Jahre
         zur Schule gehen

4)      die Gesellschaft aktiv mitgestalten und unsere Demokratie
         stärken wollen

5)      bereit sind für ein intensives 3-jähriges Bildungs- und           
          Engagementprogramm

6)      andere Menschen und ihre Ideen kennenlernen möchten

7)      Teamplayer sind und gerne anpacken

 

 

START – wie sieht die Förderung aus?

START begleitet die Schülerinnen und Schüler drei Jahre in ihrer persönlichen Entwicklung und bestärkt sie darin, die Gesellschaft aktiv mitzugestalten durch:

  • eine starke Gemeinschaft
  • Förderung der persönlichen Bildungswege
  • Veranstaltungen zu Zukunftsthemen
  • finanzielle Betreuung
  • individuelle Betreuung

 

 

START – wann online bewerben?

1. Februar bis 15. März 2019 unter www.start-stiftung.de/bewerbung

START - wer macht's möglich?

Die Bürgerstiftung Gütersloh übernimmt seit 2004 die Kosten mit 5.000,– € pro Stipendium und Jahr. Der ausführende Partner ist die START-Stiftung gGmbH (Frankfurt, Wuppertal). Ingrid Tiedtke-Strandt und Tatjana Wanner sind die ehrenamtlichen Betreuer bei der Bürgerstiftung.

START – wer hilft weiter?

Bürgerstiftung Gütersloh

Am Alten Kirchplatz 12, 33330 Gütersloh, Telefon 05241 9713-0

Persönliche Ansprechpartner: Ingrid Tiedtke-Strandt und Tatjana Wanner
Per E-Mail zu erreichen unter:

start-at-buergerstiftung-guetersloh.de

Hotline bei START: 069 300388488 (Mo.-Fr., 10.00-16.00 Uhr)

E-Mail: stipendium-at-start-stiftung.de

 

Download Flyer

Flyer START Ausschreibung 2019
PDF (411 kB)

Jung, engagiert und ehrgeizig

Foto: faktor 3 / Lili Karaca

START-Stipendiaten im Kreis Gütersloh

Laden Sie hier den Artikel des Magazins »faktor3« herunter (1.4MB)

 

Herzlich Willkommen

Foto: Bildung und Engagement für Gütersloh: Bürgerstiftung begrüsst START-Stipendiatinnen Irem Cifci und Felizitas Fauther

START-Aufnahmezeremonie 2014

Felizitas und Irem, Schülerinnen des Städtischen Gymnasiums Gütersloh in der 10. Klasse, erhielten gemeinsam mit 41 anderen Schülerinnen und Schülern mit Mitgrationshintergrund am 27. Oktober 2014 von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann und NRW-Integrationsminister Guntram Schneider ihre Aufnahmeurkunden als START-Stipendiatinnen. Axel Rotthaus, stellv. Schulleiter, gratulierte den beiden im Düsseldorfer tanzhaus nrw. Die Kosten für die Stipendien übernimmt die Bürgerstiftung Gütersloh. Organisation und Durchführung des Stipendiums, das die beiden bis zum Abitur begleiten wird, liegen in der Verantwortung der START-Stiftung mit Sitz in Frankfurt/M.