Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Gütersloh, 02.09.2014

Anlassspende

Bei einer Spende zu einem besonderen Anlass handelt es sich um eine Aktion, bei der Sie Ihre persönliche Feier als Anlass nehmen, um für die Bürgerstiftung und ihre Projekte zu sammeln. Dies kann der Geburtstag sein, aber auch ein Jubiläum, eine Geburt, eine Taufe oder eine Hochzeit. Anstelle von Geschenken bitten Sie Ihre Gäste um einen Spendenbeitrag. Sie können den Verwendungszweck selbst bestimmen.

Für die Abwicklung einer Spende zu einem besonderen Anlass gibt es zwei unterschiedliche Vorgehensweisen:


 A) Angabe des Kontos der Bürgerstiftung

Der Gastgeber bittet seine Gäste, ihre Spende auf das folgende Konto der Bürgerstiftung Gütersloh

Bank:              Sparkasse Gütersloh
Bankleitzahl    478 500 65
Konto-Nr.         9 66 11
IBAN:               DE02478500650000096611
BIC:                 WELADED1GTL

einzuzahlen. Wichtig ist die Angabe des Stichwortes des Gastgebers und der Anschrift des Spenders, wenn dieser eine Zuwendungsbescheinigung wünscht.

Der Gastgeber erhält die Namen und Anschriften der Geber und wird über die eingegangene Gesamtsumme informiert. Alle Spender erhalten einen Dank von unserer Seite.

B) Angabe eines eigenen Kontos

Der Gastgeber richtet selbst ein Sonderkonto bei seiner Bank ein. Die Gäste zahlen ihren Betrag auf dieses Konto ein. Anschließend wird der Gesamtbetrag unter einem vereinbarten Stichwort auf das Konto:

Bank:              Sparkasse Gütersloh
Bankleitzahl    478 500 65
Konto-Nr.         9 66 11
IBAN:               DE02478500650000096611
BIC:                 WELADED1GTL

durch den Gastgeber überwiesen.

Damit alle Gäste, die eine Spende getätigt haben, einen Dankbrief und die Spendenbestätigung erhalten, benötigen wir eine Liste mit Namen, Anschriften und Einzelbeträge der Gäste. Soll eine Spendenbestätigung über die Gesamtsumme aller Spenden ausgestellt werden, können keine einzelnen Spendenbestätigungen für die Gäste ausgestellt werden.

 

Möchten Sie einen Ihrer kommenden Festtage für diesen Anlass einsetzen? Oder wünschen Sie erste Informationen? Gern unterstützen wir Sie und informieren Sie über aktuelle Spendenprojekte.

Sie erreichen uns zu diesem Thema unter:

Telefon (05241) 97130
Telefax (05241) 971368
oder per Mail.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Die Anlassspender 2012

Ob Geburt, Firmenjubiläum, Hochzeit oder der traurige Anlass eines Todes – diese Menschen haben auf Geschenke verzichtet und ihre Gäste um eine Spende für die Bürgerstiftung gebeten:

 

Dr. Gerd Wixforth

verzichtete anlässlich seines Geburtstages im Januar traditionell auf Geschenke und bat um Spenden für den Wixforth Fonds Gesundheitswesen unter dem Dach der Bürgerstiftung. Seine Gäste und er spendeten 2.000 Euro; dieser Betrag ist dem Wunsch von Herrn Dr. Wixforth entsprechend in ein Gesundheits-Projekt geflossen, in dem Schlaganfall-Patienten – nach Akutversorgung und stationärer Rehabilitation – bei der Koordination der weiteren Betreuung im häuslichen Bereich durch einen „Schlaganfall-,Lotsen“ unterstützt werden.

 

Dr. Ernst Wolf

lud anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Gustav Wolf Seil- und Drahtwerke GmbH & Co. KG im September 2012 zu einem großen Jubiläumsfest ein.  Er bat um Spenden für die Bürgerstiftung. Viele seiner Gäste folgten seiner Bitte und spendeten den Betrag in Höhe von 3.725 Euro. Dr. Ernst Wolf, langjähriges Kuratoriumsmitglied der Bürgerstiftung, hat diesen Betrag mit einer überaus großzügigen Zuwendung in Höhe von 12.500 Euro aufgestockt, sodass die Bürgerstiftung einen Gesamtbetrag aus den Jubiläumsfeierlichkeiten in Höhe von 16.225 Euro entgegennehmen durfte.

 

Dr. Reinhard Zinkann und seine Gattin Amélie

haben die Feierlichkeiten zu Ihrer Vermählung im September 2012 zum Anlass genommen, Gutes zu tun! Sie haben ihre Gäste um Spenden für die Bürgerstiftung gebeten. Diesen Wunsch haben viele seiner Gäste erfüllt und wir durften den großartigen Betrag in Höhe von 10.731 Euro entgegen nehmen. Die Bürgerstiftung sagt Danke und wünscht viel Glück!

 

Uwe Oesterhelweg

verzichtete als Geschäftsführer der Media Inkasso GmbH & Co. KG zum großen Teil auf den Versand von Weihnachtspräsenten und ließ – wie in den Vorjahren  – der Bürgerstiftung eine Spende in Höhe von 1.500 Euro zukommen.

 

Das Unternehmen Reply Deutschland AG – vormals Syskoplan AG -

spendete bereits zum vierten Mal aus seiner Weihnachtsspenden-Aktion für das Projekt START, einem Stipedienprogramm für engagierte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte. Bei Reply Deutschland arbeiten Menschen aus 23 Herkunftsländern – ein wichtiger Grund für die Förderung des Projektes START der Bürgerstiftung. Die Bürgerstiftung bedankt sich für 9.000 Euro.

 

Gartencenter Brockmeyer

Seit Jahren ist es guter Brauch zu Weihnachten in den Filialen des „Gartencenter Brockmeyer“, Geld für einen guten Zweck zu spenden. Im Jahr 2012 ging der 1.000-Euro-Spendenscheck des Gartencenters in Gütersloh an die Bürgerstiftung Gütersloh. Dafür verzichteten die Mitarbeiter auf große Geburtstagsgeschenke und gaben sich mit einer Kleinigkeit zufrieden – das macht die Spende für die Bürgerstiftung besonders wertvoll.

 

Die BITel Gesellschaft für Telekommunikation mbH

hat im Dezember 2012 bereits zum fünften Mal den Erlös der Gutscheine für Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt Gütersloh gespendet. 850 Euro kamen auf diese Weise im Jahr 2012 zusammen. Herzlichen Dank!