Bürgerstiftung Gütersloh.
Von Bürgern – Für Bürger.

EX-IN - Genesungsbegleiter

Projektzeitraum: 2011 - 2018

Ehemalige Patienten in psychiatrischer Behandlung zu Begleitern für andere Patienten ausbilden – das ist das Ziel des Projektes „EX-IN“. Durch eine professionelle Ausbildung in Kooperation mit der EX-IN Initiative OWL und dem LWL Klinikum Gütersloh arbeiten die Alumni als Mediatoren zwischen Patienten und psychiatrischem Fachpersonal. Die Bürgerstiftung übernimmt dabei die Kosten der Ausbildung von je 2.400 Euro pro Stipendiat.

 

Was ist EX-IN?

EX-IN ist ein einjähriges Stipendium für engagierte Personen mit Psychiatrie-Erfahrung. Durch das Stipendium wird den Teilnehmern eine Ausbildung als Genesungsbegleiter/in ermöglicht, die mit der Aussicht auf eine berufliche Übernahme in ein psychiatrisches Umfeld einhergeht. Das Stipendium umfasst die Kosten der Ausbildung in Kleingruppen durch die Initiative EX-IN. Durch den Austausch mit anderen Personen mit ähnlichen Erfahrungen wird dabei die Selbstreflexion und Verarbeitung der eigenen Erlebnisse gefördert. Erfahrungen werden so in Kompetenzen umgewandelt. Diese Kompetenzen bilden schließlich eine wichtige Basis für eine zeitgenössische Psychiatrie und wirken an der Auflösung von Stigmatisierung mit.

 

Wer führt EX-IN durch?

Die Module der Ausbildung werden unterrichtet durch die EX-IN Initiative Ostwestfalen-Lippe. Kooperations- und Ansprechpartner ist das LWL Klinikum Gütersloh. Durch das umfassende Netz an Partnern, Teilnehmern und Trainern können sich die Stipendiaten untereinander verbinden und so Erfahrung in wertvolle Fähigkeiten umwandeln.

 

Wie sieht die Förderung aus?

Die Bürgerstiftung fördert das Projekt einmalig durch die Übernahme der Ausbildungskosten von 2.400 Euro pro Stipendiat. Im Ausbildungsjahr 2016 werden drei Stipendiaten gefördert. Die Förderung umfasst zudem den Kontakt mit einem intensiven Netzwerk an Personen mit ähnlichen Erfahrungen und Motivationen und fördert so Synergie-Effekte.

 

Wer sind die Partner?

Neben der Bürgerstiftung Gütersloh sind die EX-IN-Initiative OWL und das LWL Klinikum Gütersloh an dem Projekt beteiligt. Das Klinikum informiert die Stiftung über Ablauf und Erfolge der Stipendiaten und bietet somit einen Rahmen für das Projekt.

 

Weiterführende Informationen

www.ex-in.de

www.ex-in-owl.de