Bürgerstiftung Gütersloh.
Von Bürgern – Für Bürger.

BürgerKolleg Gütersloh

Projektzeitraum: 2014 - 2021

Wir machen Bürger stark für das Ehrenamt

Das BürgerKolleg ist ein kostenfreies Fortbildungsangebot für Ehrenamtliche, die sich in Vereinen, Initiativen, Organisationen oder Gruppen engagieren. Es gibt offene Seminare, zu denen sich jeder ehrenamtlich Aktive anmelden kann. Und es besteht die Möglichkeit, interne Workshops für einzelne Vereine durchzuführen.

Wir wollen engagierte Bürgerinnen und Bürger für ihre Aufgaben im Ehrenamt stärken. Im BürgerKolleg kommen sie aus verschiedenen Bereichen des Vereinslebens zusammen, tauschen Erfahrungen aus, knüpfen Kontakte und unterstützen sich gegenseitig.

 

Welche Seminare sind derzeit geplant?

Aufgrund der derzeitigen Lage finden die Seminare im Moment alle als Online-Seminare statt. Der nächsten Termin:

 

02.03.21, 17:00 - 18:30 h

Kommunikation in Krisenzeiten - was Vereine jetzt tun können

Referentin: Juliane Hollenhorst

 

Wie melden Sie sich an?

Bitte schicken Sie uns eine E-Mail an willkommen@buergerkolleg-guetersloh.de oder melden sich telefonisch unter 05241-971380

 

Was kostet es?

Die Bürgerstiftung wendet jährlich etwa 14.000 Euro für die Finanzierung aus ihren Mitteln auf. Für die Teilnehmer ist das Angebot kostenlos.

 

Wer sind die Partner?

Die Volkshochschule übernimmt für unsere Präsenzseminare als Projektpartner die organisatorische Verantwortung für die Seminarbuchung. Jeder Teilnehmende kann sich telefonisch oder online bei der VHS anmelden. Das Konzept des BürgerKollegs ist ursprünglich von der Wiesbaden Stiftung entwickelt worden und wird dort bereits seit 2010 erfolgreich durchgeführt.


Ansprechpartnerin:

Birgit Troßbach, Projektleiterin
Tel.: 05241 / 971380
Wenn Sie weitergehende Informationen benötigen, schreiben Sie uns an "willkommen@buergerkolleg-guetersloh.de"